Aufgaben, Wirkungsbereich und
Dienstleistungen des Zweckverbandes

Der Zweckverband zur Unterhaltung der Gewässer III. Ordnung,Straßen- und Landschaftspflege (GUZV) Rosenheim ist ein Zusammenschluss der Gemeinden, Märkte, Städte und Wasser- / Bodenverbände der Landkreise Ebersberg, Rosenheim, Miesbach, Mühldorf und der kreisfreien Stadt Rosenheim in einer Körperschaft des öffentlichen Rechtes.

Maßgebliche Aufgabe des Zweckverbandes ist die Unterhaltung und Pflege von Gewässern III. Ordnung. Die Pflegearbeiten werden nach enger Absprache mit den zuständigen Fachbehörden von verbandseigenen Mitarbeitern ausgeführt. Der GUZV verfügt über langjährige Erfahrungen im naturnahen Wasserbau. Spezialmaschinen und Geräte ermöglichen selbst ein Arbeiten im unwegsamen Gelände.
Desweiteren werden Ausbaumaßnahmen, wie z.B. Gewässerrenaturierungen, naturnahe Rückhaltebecken, Feuchtbiotope etc., durch verbandseigene Ingenieure plantechnisch bearbeitet und genehmigungsfähig vorgelegt.

Ingenieurbiologische Prallhang-Sicherung an der Thalkirchner Ache, Gemeinde Riedering (Landkreis Rosenheim)
  
           zur Detailansicht bitte anklicken

Der Zweckverband bietet seinen Mitgliedern aus einer Hand Dienstleistungen in der Gewässer- und Landschaftspflege an: Beginnend bei der fachlichen Beratung, über die Erstellung von Planungen und Bauentwürfen, Bauleitung und Ausführung sowie die Abrechnung und Beantragung von Fördermitteln.
Gewässerbau
Fotobeispiele
Landschaftspflege
Straßenpflege
 

zurück zur vorherigen Seite

 

© GUZV Zweckverband zur Unterhaltung von Gewässern III. Ordnung, Staßen- und Landschaftspflege
- Wiesenweg 1 - D 83135 Schechen/Hochstätt - verwaltung@guzv-rosenheim.de  -

STARTSEITE | WIRKUNGSBEREICH | VERBANDSAKTIVITÄTEN | KONTAKTE / IMPRESSUM | DATENSCHUTZ